Mein Traum

Gepostet am Aktualisiert am

Auf dieser Welt voller Hass, Gier, Macht und Geld spielt jeder sein eigener Held.

Doch vergesst nicht jeder macht Fehler .

Wir sind alle mal Schüler und mal Lehrer.

Die Zeit wird kommen in der wir alle einmal Schweigen -es gibt genug Menschen die leiden.

Wir zerstören viel zu viel und glauben das Leben sei ein Spiel. 

Verpassen es, wie sich Frieden anfühlt.

Viel zu viel Blut wird an Land gespült.

Mein Land- dein Land  ?

Wieso so beschränkt im Denken?

Überall Grenzen,sodass man nicht mehr atmen kann.

Fangen wir doch mal an,in eine andere Richtung zu denken.

Liebe ist umsonst und kostet nichts. 

In der Liebe gibt es keine Grenzen ,wann fangen wir alle an endlich umzudenken.

Ein Traum  kann wahr werden ,wer darin vertraut und daran glaubt.

Die Hand zu reichen ist leichter als eine Feder im Wind.

©emilia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s